Online Wetten Sicherheit – Sind Online Wettanbieter sicher?

Ich bekomme diese Frage oft gestellt, und gebe immer die gleiche Antwort. Online-Wetten sind sicher, aber nur, wenn Sie ein paar Vorsichtsmaßnahmen treffen. Es liegt letztlich an DIR, für Deine eigene Sicherheit zu sorgen.

Es ist unbestreitbar, dass Online-Wetten um echtes Geld ein gewisses Risiko darstellen. Es besteht natürlich das offensichtliche Risiko, bei Wetten Geld zu verlieren, aber das ist nicht das, worüber wir hier sprechen. Wir sprechen über das Risiko, ausgeraubt oder auf irgendeine Weise betrogen zu werden, oder sogar über das Risiko, in rechtliche Schwierigkeiten zu geraten. Diese Risiken sind unter anderem der Grund, warum sich die Menschen um die Sicherheit von Online-Wetten sorgen.

Obwohl es keine schlechte Sache ist, sich vor den damit verbundenen Risiken in Acht zu nehmen, ist es Tatsache, dass es eigentlich nicht viel zu befürchten gibt. Nur sehr wenige Menschen, die online wetten, müssen sich mit echten Sicherheitsproblemen auseinandersetzen, und es gibt keinen Grund, warum Sie das auch nicht sollten. Die Risiken zu vermeiden und sich zu schützen ist eigentlich ganz einfach.

Nicht überzeugt? Dann ist dieser Artikel genau das Richtige für Sie. Wir betrachten jedes der häufigsten Sicherheitsprobleme im Zusammenhang mit Online-Wetten und erläutern die Schritte, die Sie unternehmen können, um sicherzustellen, dass diese Probleme NICHT Realität werden.

Betrug des Wettanbieters

Dies ist das häufigste Sicherheitsproblem, von dem wir hören. Viele Leute befürchten, dass Online-Wetten einfach nicht vertrauenswürdig sind, und wir verstehen, warum. Im Laufe der Jahre gab es mehrere Wettseiten, die sich einiger oder aller der folgenden Punkte schuldig gemacht haben.

  • Verschwinden mit Kundengeldern.
  • Nicht honorieren von Gewinnwetten.
  • Keine Auszahlungen vornehmen oder sehr spät bezahlen.

Die Tatsache, dass diese Dinge überhaupt passiert sind, spiegelt sich schlecht in der Online-Wettenbranche wider. Es sollte nicht einmal möglich sein, dass Webseiten ihre Kunden ausnehmen oder ungerecht behandeln.

Leider ist es aber möglich, und wir sind nicht einmal schockiert, dass es passiert. Es wird immer Menschen auf dieser Welt geben, die versuchen, andere zu betrügen oder auszunehmen, anstatt ein ehrliches Leben zu führen. Und in gewisser Weise hat das Internet es einfacher denn je gemacht, damit durchzukommen.

In diesem Sinne ist es nicht gerade überraschend, dass einige Leute die Idee, online um echtes Geld zu wetten, nicht mögen. Sie fühlen sich einfach nicht wohl mit dem Risiko, überfallen oder betrogen zu werden, und wer kann es ihnen verübeln?

Die gute Nachricht ist, dass es eigentlich kein so großes Risiko ist.

Menschen werden von Online-Wetten abgezockt und betrogen. Wir würden lügen, wenn wir etwas anderes sagen würden. Das bedeutet aber nicht, dass Online-Wetten grundsätzlich unsicher sind.

Eigentlich würden wir sogar so weit gehen, zu sagen, dass das Gegenteil der Fall ist! Es gibt einige schattige Seiten, die unethisch funktionieren (gelinde gesagt), aber sie sind die Ausnahme und nicht die Regel. Die meisten Wettanbieter sind absolut sicher in der Anwendung und können darauf vertrauen, ihre Kunden richtig zu behandeln.

Der Schlüssel zur Sicherheit liegt also darin, die schattigen Standorte zu vermeiden und sich an die legitimen zu halten. Aber wie macht man das? Woher wissen Sie, welchen Webseiten man definitiv vertrauen kann?

Das ist einfacher, als du vielleicht denkst. Recherchieren Sie ein wenig, um herauszufinden, welche Buchmacher die folgenden Kriterien erfüllen.

  1. Lizenziert und reguliert durch ein angesehenes Leitungsorgan. (zb. MGA)
  2. Ich bin seit einigen Jahren im Geschäft.
  3. Positive Online-Bewertungen.
  4. Fehlende negative Meldungen/Beschwerden.

Der erste Punkt auf dieser Liste ist besonders wichtig. Jede Webseite, die nicht lizenziert und reguliert ist, sollte um jeden Preis vermieden werden. Das bedeutet nicht, dass Sie jeder Webseite blind vertrauen können, die jedoch eine Online-Wettlizenz hat. Einige Lizenzen sind so einfach zu bekommen, dass sie kaum glaubwürdig sind. Andere werden nur an Webseiten vergeben, die SEHR strenge Regeln und Vorschriften erfüllen. Um mehr zu erfahren, lesen Sie bitte den Artikel, den wir unten aufgelistet haben.

Die Dauer des Betriebs eines Wettanbieters ist ein sehr gutes Maß für seine Legitimität. Unseriöse Sportwettanbieter halten nicht allzu lange, da sie aus dem einen oder anderen Grund ständig abgeschaltet werden. Wenn eine Webseite also schon seit vielen Jahren existiert, ist es wahrscheinlich, dass Sie ihr vertrauen können.

Online-Bewertungen sind eine gute Möglichkeit, mehr über eine Wettseite zu erfahren. Wenn eine Webseite viele positive Bewertungen hat, ist das natürlich ein gutes Zeichen. Besonders wenn diese Bewertungen von Leuten stammen, die diese Seiten tatsächlich genutzt haben.

Wir haben unseren eigenen Review-Bereich hier aufgestellt. Unsere Bewertungen sind ehrlich und basieren auf einer Kombination aus eigenen Erfahrungen und zusätzlicher Forschung. Wir schreiben über das Gute und das Schlechte und versorgen unsere Leser mit ausgewogenen Ansichten und den Informationen, die sie wirklich wissen müssen.

Wenn eine Wettseite unethisches Verhalten an den Tag legt, ist es sehr wahrscheinlich, dass die Betroffenen ihre Bedenken offen zum Ausdruck bringen, damit sie von allen gesehen werden. Deshalb empfehlen wir die Suche nach negativen Meldungen und Beschwerden. Führen Sie einfach eine Google-Suche mit dem Namen der Webseite und „Betrug“, „Beschwerde“ oder ähnlichem durch. Wenn es etwas Schlechtes gibt, das du wissen solltest, wirst du es wahrscheinlich finden. Wenn du nichts findest, dann ist das ein gutes Zeichen.

Bitte beachten Sie, dass keines der einzelnen Kriterien, die wir hier besprochen haben, garantiert, dass eine Webseite vertrauenswürdig ist. Wenn Sie sie alle zusammensetzen, können Sie ziemlich sicher sein, dass eine Webseite legal ist, aber Sie müssen immer noch mit Vorsicht vorgehen, wenn Sie sich schützen wollen. Wir empfehlen, eine Webseite mit kleinen Einlagen zu testen, bis Sie absolut sicher sind, dass sie vertrauenswürdig ist.

Wir wissen, dass die meisten Menschen, die online wetten oder wetten wollen, es vorziehen würden, sich einfach bei einer Webseite anzumelden und sofort mit der Platzierung ihrer Wetten zu beginnen. Verschiedene Wettanbieter zu recherchieren und zu testen ist einfach zu aufwendig. Sie wollen aber trotzdem sicher sein. Glücklicherweise haben wir eine Lösung für dieses Problem.

Wir haben die harte Arbeit geleistet, indem wir eine Vielzahl von Wettseiten recherchiert und getestet haben. Basierend auf unseren Ergebnissen haben wir eine Liste von empfohlenen Webseiten zusammengestellt, von denen wir glauben, dass sie die besten sind. Das ist letztlich nur unsere Meinung, aber eines ist sicher. Jede einzelne unserer Empfehlungen ist sicher anzuwenden. Sie sind alle legitim, vertrauenswürdig und seriös. Wir würden sie einfach nicht anders empfehlen.

Das Gesetz brechen

Warum sollte jemand Angst haben, das Gesetz zu brechen, wenn er online wettet? Jeder, der in einem Land lebt, in dem Online-Wetten vollständig legalisiert oder reguliert sind, mag sich dies fragen. Leider gibt es in anderen Ländern der Welt Menschen, die völlig verstehen, warum es sich um einen Rechtsbruch handelt.

Diese Menschen wissen wirklich nicht, ob es für sie legal ist, Wetten online zu platzieren, denn die Gesetze für Online-Wetten in ihren Ländern sind entweder veraltet, verwirrend oder beides. Es ist einfach nicht klar, was legal ist und was nicht, also machen sich die Leute natürlich Sorgen, dass das Platzieren einer Online-Wette das Gesetz breche.

Nun, wir sind keine Anwälte. Wir haben die Gesetze in Bezug auf Online-Glücksspiele jedoch eingehend untersucht, und wir sind zu zwei sehr klaren Schlussfolgerungen gekommen. Die erste ist, dass die meisten Gesetze für Online-Glücksspiele auf diejenigen ausgerichtet sind, die Online-Glücksspiele anbieten und Glücksspielseiten betreiben. Die zweite ist, dass es keine Gesetze gibt, die es explizit illegal für eine Person machen, eine Sportwette online zu platzieren.

Nun, unserer Meinung nach bedeutet dies, dass das Risiko, bei Online-Wetten in rechtliche Schwierigkeiten zu geraten, sehr gering ist. Wir können nicht mit Sicherheit sagen, dass Sie 100% sicher vor Gesetzesverstößen sind, aber wir glauben wirklich nicht, dass dies ein Problem ist.

Es ist wichtig, dass Sie sich von Wettseiten fernhalten, die jedoch illegal betrieben werden könnten. Die Personen, die eine illegale Webseite betreiben, sind weitaus häufiger mit Strafverfolgung konfrontiert als die Kunden, aber warum sollten sie das riskieren? Selbst wenn Sie nicht verhaftet werden (und das werden Sie wahrscheinlich auch nicht), raten Sie mal, was passiert, wenn eine illegale Wettseite verhaftet wird? Alle ihre Vermögenswerte werden beschlagnahmt, was bedeutet, dass Sie wahrscheinlich alle Gelder verlieren werden, die Sie auf der Webseite haben.

Es gibt viele Wettseiten, die legal in den Ländern operieren, in denen sie ihren Sitz haben. Dazu gehören ALLE Webseiten, die wir empfehlen. Bleiben Sie bei diesen und Sie sollten sich nie um rechtliche Fragen kümmern müssen.

Zusammenfassung

Es gibt keinen wirklichen Grund, warum Online-Wetten nicht eine völlig sichere Erfahrung sein sollten genau wie sichere Online Casinos. Es gibt sicherlich einige Risiken, aber die meisten dieser Risiken könnten leicht vermieden werden. Du musst nur ein paar einfache Vorsichtsmaßnahmen treffen.

Wenn du dich nur an eine Sache aus diesem Artikel erinnerst, lass es das sein:  welche Seiten du wählst, KANN und WIRD einen Unterschied machen. Indem Sie sich an legitime und legale Webseiten halten, denen man vertrauen kann, können Sie viele der üblichen Sicherheitsprobleme beseitigen. Wenn Sie auch verantwortungsbewusst spielen und einige Sicherheitsmaßnahmen ergreifen, um sich selbst zu schützen, werden Sie sicher sein.